Kurse

Diplom-und Bachelor-Kurse
zu Einwanderung

Fakultät in vielen Schulen und Abteilungen an der Rutgers lehren Kurse, die verschiedene Aspekte der Migration zu erforschen.


Herbst 2014 Kurse (Liste in Gründung):

Politik und die neue Mehrheit (NB) 3 Credits
01:790:349:01
Mi 10.55-1: 55pm
Institut für Politische Wissenschaft, Schule der Künste und Wissenschaften
Dr. Sayu Bhojwani

Beschreibung: In diesem Seminar werden die Studierenden Themen in die politische Partizipation erkunden neue Einwanderergruppen, insbesondere in Asien und Latino-Gemeinden. Der Schwerpunkt wird auf Wahlkampagnen vor allem durch Einwanderer-und Non-Immigrant Kandidaten für ein Amt sein. Durch Lesungen, Gastredner und Aufgaben werden die Studierenden ein tieferes Verständnis der Rolle der Mobilisierung, Koalitionspolitik und Wahlreformen in Eingriff Einwanderer in den politischen Prozess zu gewinnen. Wo möglich, wird der Wahlzyklus 2014 als Anker für die Forschung dienen, mit der Erwartung, dass die Schüler in primäre und sekundäre Forschung auf Wahlkampagnen engagiert werden.

Erfahren Sie mehr über Dr. Bhojwani und ihrem neuen Kurs:

Immigration and Public Policy (NB) 3 Credits
37:575:320:01
Department of Labor Studies, School of Management and Labor Relations
Dr. Verma SaunJuhi

Beschreibung: Was bestimmt wer darf Einreise in das Land? Wie sieht die Einwanderungspolitik, die Praktiken der Ungleichheit zu verbinden? In diesem Kurs werden wir diese Fragen durch das Verständnis, wie das Gesetz ist sozial konstruiert und wie seine Durchsetzung betrifft die Einwanderung in den USA und global zu untersuchen.

Der Kurs untersucht die Geschichte der US-Einwanderungspolitik sowie ihre Auswirkungen auf die Rechte der Bürger und Nicht-Bürger in der heutigen Weltwirtschaft. Die Einwanderung ist ein breites Thema, konzentriert sich dieser Kurs ab, wie die Einwanderungspolitik unterscheidet, die ein Bürger sein können und warum andere die Einreise verweigert. Wir werden eine Reihe von Fragen durch die Konzentration auf Rasse, Geschlecht, Klasse und Sexualität als Organisationsprinzipien zu decken. Die Schüler werden, wie individuelle Wahl ist mit der Sozialstruktur, wie die Regierung, Wirtschaft und Familie in Verbindung eingeführt. Die Messwerte werden darlegen, wie Einwanderungsgesetze haben, die definiert ist kostenlos und die abweichenden ist, sowohl in der Geschichte der USA als auch in der aktuellen Periode. Die Studenten werden auf ihre Fähigkeiten zum kritischen Denken zu bauen, Schreibkompetenz, und evidenzbasierte Forschung. Durch natürlich Lesungen, Diskussion in der Klasse, wöchentlich Antwort Memos und Papiere, werden die Studierenden die Zusammenhänge zwischen nationalen Politik, die sozialwissenschaftliche Forschung und Muster der Zuwanderung zu verstehen.

Immigration Law & Arbeitnehmerrechte (NB) 3 Credits
37:575:321:01
Department of Labor Studies, School of Management and Labor Relations
James M. Cooney, Esq.

Beschreibung: Moderne Einwanderungsgesetz in den USA; Arbeitgeber Compliance-Fragen; Arbeitnehmerrechte; Migrantenarbeitnehmervertretung und damit verbundene politische Debatten.

Latinos und Migration (NB) 3 Credits
01:595:298:01
Department of Hispanic Latino und Caribbean Studies, School of Arts and Sciences
Dr. Ulla Berg

Beschreibung: In diesem Kurs werden die Ursprünge und Prozesse der internationalen und inner nationalen Migrations von Menschen aus Lateinamerika und der Karibik Hispanic zu, von und innerhalb der Vereinigten Staaten.

Während oft als monolithische "Latino"-Block gesehen, lateinamerikanischen und karibischen Migranten aus einer Vielzahl von regionalen und Klassenhintergründen in die Vereinigten Staaten aus vielen verschiedenen Gründen, einschließlich Arbeits-, Familien-, Asyl-, und Bildung. Nach der Ankunft von Migranten halten unterschiedlichen Rechtsstatus (ohne Papiere, Flüchtlinge, nicht-ansässiger Ausländer und Wohnsitz), und sie fügen sich in der US-Arbeitsmarkt und die Gesellschaft in einer Vielzahl von Einstellungen (Land, Stadt-, Vorort) und in unterschiedlichen Graden der räumlichen Konzentration . Sie haben auch in verschiedenen Ebenen der transnationalen Praktiken Verknüpfung mit den Herkunftsländern zu engagieren.

Wir werden die sozialen, kulturellen, wirtschaftlichen und politischen Geschichten von den Herkunftsländern, einschließlich der Auswirkungen der US-Außenpolitik und die Wirtschaftskraft in diesen Regionen, die auf die Schaffung von Vergangenheit und Gegenwart US-gebunden Migrationsströme geführt haben, zu erkunden. In diesem Zusammenhang werden wir die Beziehung zwischen Migration und größeren globalen, imperialen und / oder kolonialen sozio-ökonomischen Kräfte zu diskutieren. Wir werden vor allem auf den grenzüberschreitenden Verbindungen, die Migranten zu schaffen und zu pflegen mit ihren Herkunftsländern in den Prozess der Migration und Siedlung konzentrieren - ob temporär oder dauerhaft.


Historische Kurse

Herbst 2011 Frühjahr 2011 Herbst 2010
Literaturen der Migration, Immigration und Diaspora (NB) 01:351:366
Themen: Deutsch, Englisch, Schule für Kunst und Wissenschaft
Professor Lakhi

Schriften, die Darstellungen der Ort, Gemeinschaft und Identität in Bezug auf die nationalen und internationalen Bewegung und Verschiebung verfügen.

Gastarbeiter und ihre Rechte (NB) 37:575:320
Arbeitsmarktforschung, School of Management and Labor Relations
Professor Janice R. Fein

Einwanderung und Einwanderer in der amerikanischen Gesellschaft; Geschichte; Strom Rechte; bezogenen Fragen der öffentlichen Ordnung; Migranten in Gewerkschaften und gemeinnützige Organisationen.


Einwanderungs-und Gemeindeentwicklung (Camden) 56:834:602, 50:975:491
Öffentliche Verwaltung, School of Public Policy und Verwaltung
Urban Studies und Metropolitan Planning, Urban Studies
Professor Christine Brenner Thurlow

Immigrant Staaten: Jersey Global Routes 01:595:271; 01:920:271; 01:988:271
Abteilungen der Latino-und Karibik Hispanic Studies, Soziologie und Frauen-und Geschlechterforschung
Professoren Carlos Decena und Robyn Rodriguez

Latinos und Migration LHCS298
Anthropologie, Latino-und Karibik Hispanic Studies
Professor Ulla D. Berg

Immigrant Workers Rights (NB) 37:575:320, 01:595:312
Arbeitsmarktforschung, School of Management und Arbeitsmarktforschung
Professor Janice R. Fein

Übersetzer